Windows 7 – Ruhezustand aktivieren


Nachdem ich mit meinem Umstieg von XP32 auf Vista64 an meinem Hauptrechner überhaupt nicht zufrieden war, da sich der Rechner beim Ruhezustand teilweise so verabschiedete, daß die Hardware zwar aktiv blieb und so teilweise brav weiter Strom verbrauchte, während ich in der FH saß, beschloß ich vor wenigen Tagen, den „Rückschritt“ zu XP64. Ob der Fehler nun bei Microsoft oder den Hardware-Treiber-Herstellern zuzuschreiben ist, sei dahingestellt.

Bei Windows XP 64 angekommen und einige Installationsstunden später durfte ich nach dem Fehlen der Shutdown-Option „Ruhezustand“ feststellen, daß Microsoft aufgrund des „negativen Nutzererlebnisses“, welches durch das langsame Sichern des Hauptspeichers auf die Festplatte erzeugt wird, den Ruhezustand bei Windows XP64 nur für Rechner mit weniger als 4GB RAM freigegeben hat. Witzigerweise ist selbiges unter Vista64 „kein Problem“, obwohl ich die selbe Festplatte verwende. Nennen wir es Nutzergängelung, denn ich würde dies gerne für mich selbst entscheiden. Wahrscheinlich ist es ein Stück weit Strategie, immerhin sollen die Leute ja auch einen Anreiz haben, sich den neuen Betriebssystemen aus Redmond zuzuwenden. (/SPEKULATION)

Ich hätte natürlich den Arbeitsspeicher beschränken können oder mit Hacks, die kursieren, doch noch den Ruhezustand erzwingen können, jedoch las ich häufiger von Instabilität und darauf hatte ich erst Recht keine Lust. Eine fehlende Ruhezustand-Funktion ist für mich indiskutabel, daher verabschiedete ich mich wieder von XP64.

Also habe ich fix die Windows 7-Beta auf dem Hauptrechner installiert und siehe da: das System war superschnell aufgesetzt und ich spürte aufgrund der potenteren Hardware (im Vgl. zu meinem Notebook) den Geschwindigkeitsschub von 7.

Aber auch hier fand ich keinen Ruhezustand und fand die Lösung hier:

Systemsteuerung -> Energieoptionen -> Energiesparmodus ändern -> Erweiterte Energieeinstellungen ändern -> Energie sparen -> Hybriden Standbymodus zulassen -> Einstellung: Aus

Windows 7 - Ruhezustand aktivieren

Der „Hybride Standbymodus“ sichert den Hauptspeicher auf die Festplatte und hält den Hauptspeicher und Teile des Mainboards unter Strom. Dies hat den Vorteil, daß im Falle eines Energieverlustes der letzte OS-Stand immernoch verfügbar ist. Der Nachteil ist aber, daß der Rechner auch im ausgeschalteten Zustand noch Strom verbraucht. Verbietet man den Hybriden Standby, dann darf man den Ruhezustand auch wieder verwenden.

Sollte sich dann immernoch kein „Ruhezustand“-Eintrag im Herunterfahren-Menü befinden, kann man noch versuchen, auf der Kommandokonsole cmd.exe (Adminrechte nicht vergessen!) mit
powercfg -h on
nachzuhelfen.

Warum Microsoft dem Nutzer nicht von vorneherein die Wahl läßt, bleibt für mich ein Rätsel. Ich muß betonen, daß sich meine Erfahrungen auf eine unfertige Vorabversion von Windows 7 beziehen. Ich kann nur hoffen, daß das Feedback, das ich über das Kommentartool an MS geschickt habe, Gehör findet.

Wer sich gerne weiter in das Thema „Windows 7“ einlesen möchte, dem kann ich folgende Bücher empfehlen:
Microsoft Windows 7 – Taschenratgeber für Administratoren
Microsoft Windows 7 Home Premium – Das Handbuch
Microsoft Windows 7 Professional – Das Handbuch

10 Gedanken zu „Windows 7 – Ruhezustand aktivieren“

  1. Dein Tip mit dem Ausschalten des Hybriden Standbymodus bringt mir endlich den Ruhezustand im Startmenü!!!

  2. Das ist bei mir mit Vista nicht anders.
    Unterschied ist wahrscheinlich, dass (soweit ich mich erinnern kann) ‚hybrid sleep‘ nicht standardmässig aktiv ist und somit Hibernate verfügbar ist.

    Wahrscheinlich fehlt die Option bei ‚hybrid sleep‘ weil mit Vista MS stärker den PC als „immer verfügbares Gerät“ à la TV einführen wollte (sleep ist ja z.B. die Standardfunktion anstelle von runterfahren) und dann sowieso automatisch beim sleep ein Hibernate zusätzlich gemacht wird (klingt irgendwie schlimm..) – abgesehen von einem gewissen Stromverbrauch hat man die Vorteile des Hibernates.

    Irgendwie brauch ich Hibernate aber sowieso nicht mehr.

    Bei >=4GB dauert das wirklich zu lange, da fahre ich lieber sauber runter und starte neu. Wenn’s nur um eine Dauer von ein paar Stunden geht mache ich einen Sleep.

  3. High, vielen Dank für diese hilfreiche Information. Jetzt geht der Ruhezustand wieder und das Starten ist besser.
    Grüße BerndS

  4. Win 7 64Bit, und Ruhezustand ist mal da, mal weg.
    Diese ganze Undurchsichtigkeit geht mir sehr auf die Nerven.
    Ich hab jetzt noch zusätzlich powercfg -h -size 100, also ist meine Datei 100% des Speichers groß. Aber das hats gebracht.

  5. mein cmd gibt nach Eingabe von : „powercfg -h on“ die folgende Infomation aus:

    Sie haben keine Berechtigung zur Aktivierung der Ruhezustandsfunktion

    Weshalb ich – es gibt meines Wissens nur ein Profil, und das ist der Admin / das ist mein Adminprofil – so why?

  6. Wahrscheinlich haben Sie die Kommandozeile nicht mit Administrator-Rechten ausgeführt. Rechtsklick auf die Kommandozeilen-Verknüpfung und „Ausführen als Administrator“ auswählen, sollte Abhilfe schaffen.

  7. Hallo Leute, ich habe ein Samsung X360 Notebook für knapp 2000 Euro gekauft und Windows 7 64 Bit Pro installiert.

    Wenn ich Energiesparen auswähle startet sich das Gerät neu, wenn ich über Umwege Ruhezustand auswähle, starert sich das Gerät auch neu.

    Samsung Support weiss von nix, (wie sollte es auch anders sein).
    jetzt habe ich das OS neu aufgesetzt, die HD vorher foratiert. Keine Besserung,
    weiß jemmand eine Lösung?

    Grüße Holger

  8. Hallo,
    dickes Buch vo BORN gekauft,RUHEZUSTAND lt.Beschreibung eingerichtet – Pustekuchen!

    Desgleichen bei WINDOWS 7 für XP Umsteiger – Pustekuchen!!

    Ihr Tipp hat sofort geklappt!!!

    Danke vielmals

    XP-Willi
    (frustrierter XP-Pro Umsteiger (12 x blauer Bildschirm in 14 Tagen bei WIN 7!!))

  9. Ich habe alles so versucht wie beschrieben,danke noch mal für die gute Beschreibung,jedoch läßt sich der Hybride Standbymodus nicht verändern,liegt vieleicht daran dass ich ein Samsung Notebook habe und die irgendeine Sperre o.ä. eingebaut haben?? Vieleicht hat jemand einen Tipp!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.