Ist S-Video tot?

Schon vor über 8 Jahren habe ich mir meinen ersten HTPC gebaut und damit meinen Fernseher „befeuert“. Ein solcher PC hat im Vergleich zu Standalone-Geräten viele Vorteile. So kann man sich zum Beispiel die Benutzeroberfläche perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen, beim Anschauen von DVDs kann man die lästigen „Anti Piraterie“-Hinweise überspringen (warum muß ich die überhaupt sehen, warum kann ich sie nicht am Standalone überspringen, wenn ich das Original-Medium besitze?), man hat die Möglichkeit, die zum Abspielen von Multimedia-Material benötigten Codecs zu aktualisieren, sowohl die eigene Video- als auch Musik-Sammlung befindet sich in einem Gerät, Internet-Radio ist genauso wenig ein Problem, wie das Betrachten von Videoportalen a la Youtube und Konsorten. Hinzu kommen noch die üblichen Funktionen wie Surfen und E-Mail schreiben, und die Aufnahme und das Schneiden von TV-Sendungen.

Nun gibt leider gerade die Hardware in meinem selbst gebauten Gerät den Geist auf und nachdem diese bereits 3 Jahre treue Dienste geleistet hat, habe ich mich auf die Suche nach einer aktuellen Hardware-Plattform gemacht. Dies ist gar nicht so einfach, denn mein Handicap ist der Röhrenfernseher, den ich mein eigen nenne. Diesen kann ich nur über eine S-Video-Schnittstelle ansteuern und eben diese Schnittstelle findet man auf keinem aktuellen Mainboard mehr.

Natürlich kann ich theoretisch jedes x-beliebige Mainboard wählen und eine dazu passende Grafikkarte anschaffen, welche noch einen S-Video-Ausgang besitzt, allerdings bedeutet der Betrieb einer Grafikkarte, daß sich ein weiterer Stromverbraucher und damit Wärmeproduzent im System befindet. Dies beeinflusst die Stromrechnung und auch die angestrebte niedrige Geräuschemission negativ.

Die Alternative wäre der zusätzliche Kauf eines neuen TV-Geräts, welches bereits einen aktuellen DVI- / HDMI-Eingang besitzt. Das bedeutet dann natürlich gleich eine Mehrausgabe von mehreren Hundert Euro. Zusätzlich stellt sich dann die Frage nach der Entsorgung des alten TV-Geräts, denn es ist eigentlich noch voll funktionsfähig, liefert ein gutes Bild, wird wohl keinen Käufer finden und generell widerstrebt mir eigentlich die Entsorgung nicht defekter elektronischer Geräte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.